Lesung und traditionelle Mai-Feier der SPD Lich zum Tag der Arbeit

In diesem Jahr wird der SPD-Ortsverein Lich dem Tag der Arbeit gleich zwei Veranstaltungen widmen. Ihrer langen Tradition folgend lädt die SPD Lich am Dienstag, den 1. Mai, ab 11 Uhr, zur Mai-Feier an den Hessentagsbrunnen ein. Neben Steaks und Würstchen sowie kalten Erfrischungen wird es auch wieder Kaffee und Kuchen geben.  „Die Mai-Feier der SPD Lich  ist der ideale Ort, um in heiterer Atmosphäre mit den Menschen ins Gespräch zu kommen“, erklärt SPD-Vorsitzender Dr. Julien Neubert. „Zugleich ist der 1. Mai als Tag der Arbeit auch ein Anlass, um sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie die Zukunft der Arbeit aussehen kann und aussehen soll“, so Neubert weiter. Um dieser Frage nachzugehen, veranstaltet die SPD Lich am Freitag, den 4. Mai, ab 18 Uhr eine Lesung in der Kinokneipe „Statt Gießen“. Der hessische SPD-Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel wird aus seinem gerade erschienenen Buch „Die sozialdigitale Revolution. Wie die SPD Deutschlands Zukunft gestalten kann“ lesen. In seinem Buch wirft Schäfer-Gümbel nicht nur Fragen zum sozialdigitalen Umbau unserer Gesellschaft auf, sondern präsentiert auch Antworten und beleuchtet Bereiche der Arbeitswelt und unseres gesellschaftlichen Lebens, die durch die Digitalisierung transformiert werden. Welche Potenziale hält die Digitalisierung für den Bereich der Bildung offen? Wie verändert sich der Sozialstaat durch die Digitalisierung? Wo berührt die Digitalisierung ethische Fragen? Fragen wie diesen stellt sich Thorsten Schäfer-Gümbel in seinem Werk und wird diese im Anschluss an die Lesung mit den Gästen diskutieren. Die SPD Lich freut sich auf eine spannende Mai-Woche und viele interessierte Gäste.