August 2017

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung der SPD Lich wurden Gisela Maier und Heinz Albach für ihre Parteimitgliedschaft und ihr engagiertes Wirken in der Licher Sozialdemokratie geehrt. Für 25 Jahre konnte Dr. Julien Neubert, SPD-Vorsitzender, Gisela Maier ehren. Seit über 20 Jahren wirkt sie in den städtischen Gremien zunächst als Stadtverordnete und später als Stadträtin mit. Bis heute begleitet sie in vorbildlicher Art und Weise das Amt der Stadträtin und – so Bürgermeister Bernd Klein in seiner Laudatio – das auch noch mit viel Herzblut.

SPD Lich   12.August 2017

Am vergangenen Samstag sammelte die SPD Lich zusammen mit Barbara Alt, Dekanin des evangelischen Kirchendekanats Hungen, Lebensmittelspenden für die Hungener Tafel, die auch eine Ausgabestelle in Lich betreibt. Seit mehreren Jahren sammelt der SPD Ortsverein Lich regelmäßig für die Tafel und konnte sich auch in diesem Jahr wieder über viele Spenden freuen.

Zur Abschlussveranstaltung ihres Sommerprogramms lud die Licher SPD am vergangenen Freitag in die Galerie Seharsch nach Kloster Arnsburg ein. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Dr. Julien Neubert, Vorsitzender der SPD Lich, die Gäste und erklärte, warum sich die Licher SPD Peter Seharsch für ihr Sommerprogramm, das dem Leitmotiv des Wandels folgt, aussuchte. „Will ein Künstler erfolgreich sein, so muss er sich stets weiterentwickeln.

STADTENTWICKLUNG

Lich soll nicht Klein-Königstein werden

Lich ist beliebter Wohnstandort und boomt seit Jahren. Doch am Stadtbild ist dies nicht spurlos vorübergegangen. Vor- und Nachteile sowie die daraus resultierenden Folgen waren Thema bei einer Tour durch die Neubaugebiete.

Die SPD lädt ein zur Tour durch die Neubaugebiete und macht auch im neuen Viertel am Breuerbergsweiher Station.